Bet-at-home Wettbonus

Der Bet-at-home Wettbonus im Porträt: Bonushöhe & -bedingungen kompakt erklärt

Bet-at-home vergibt an alle Neukunden, die ein Wettkonto eröffnen, einen Einzahlungsbonus von 50%. Bei einem Einzahlungsbetrag von 100 Euro, gibt es also von Bet-at-home zusätzlich 50 Euro auf das Konto. Der maximale Bonusbetrag beträgt 100 Euro.

zum WM 2014 Wettbonus von Bet-at-home

 

Wie kommt man zum Bonus?

Der Bonus muss bei Bet-at-home erst abgeholt werden. Nach Registrierung auf der Webseite des Buchmachers und erstmaliger Aufladung des Wettkontos, erhält man einen Bonus-Code. Dieser lautet „FIRST“. Um die Bonusgutschrift zu erhalten, muss der Kunde nach der ersten Einzahlung auf das Wettkonto, den Bonus-Code eingeben. Das geschieht in der Kontoverwaltung unter dem Menüpunkt „Bonus einlösen“. Danach wandert die Gutschrift direkt auf das Konto. Dafür hat man bis zu 10 Tage nach der Eröffnung des Wettkontos Zeit. Wird der Bonus nicht innerhalb der 10-tägigen Frist beantragt, besteht kein Anspruch mehr darauf.

Bet-at-home Wettbonus

Bild oben: der Bet-at-home Neukundenbonus ist mit 100 Euro großzügig beziffert.

 

Bonusbedingungen

Ein Zeitlimit gibt es bei Bet-at-home nicht nur bei der Abholung des Bonus, sondern auch bei der Erfüllung der Bonusbedingungen. Innerhalb von 90 Tagen müssen der Einzahlungsbetrag und der Bonusbetrag vier Mal zu einer Mindestquote von 1,70 auf beliebige Wetten aus dem Portfolio der Sportwetten umgesetzt werden. Hierbei gibt es keine Beschränkungen bei den Wettarten. Sowohl Kombi- als auch Einzelwetten mit einer Quote von 1,70 sind geeignet, um den Bonus freizuspielen. Werden die Bonusbedingungen nicht innerhalb der 90-tätigen Frist erfüllt, verfällt die Gutschrift.

alle Wettbonus Programme in der Übersicht