Viertelfinale

Wie enden die Viertelfinal-Spiele der Fußball WM 2014?

Der nachfolgende Spielplan zeigt die Begegnungen im Viertelfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2014. Sobald die Spielpaarungen feststehen, werden die die jeweiligen Bestquoten zur 1×2-Wette in der Tabelle ergänzt. Unter dem Link “zum Quoten Vergleich” ist dann der ausführliche Quotenvergleich zu finden.

Spielplan Viertelfinale
Anstoß
Begegnung
beste Quote 1-x-2
04.07., 18:00
Frankreich vs Deutschl.
3,10 | 3,40 | 2,50
zum Quoten Vergleich
04.07., 22:00
Brasilien vs Kolumbien
1,90 | 3,80 | 4,75
zum Quoten Vergleich
05.07., 18:00
Argentinien vs Belgien
2,20 | 3,40 | 4,00
zum Quoten Vergleich
05.07., 22:00
Holland vs Costa Rica
1,55 | 4,50 | 8,00
zum Quoten Vergleich

Der Quotenvergleich zur Aufstiegswette (wer erreicht das WM 2014-Halbfinale?) ist im Menü der Wettangebote unter dem Punkt “Halbfinale” zu finden.

 

WM 2014 K.O. Phase

 

Wer kommt ins Viertelfinale der Fußball WM 2014?

Von den ursprünglich 32 Teilnehmern an der WM 2014 werden lediglich 8 den Sprung in das Viertelfinale schaffen. Der Frage, wer wohl darunter sein mag, widmen sich auch die Wettanbieter. Aus den Wettbüchern hat die wm-quoten-2014-Redaktion das entsprechende Angebot herausgesucht und die Quoten in den nachfolgenden Vergleich gebracht. Sie werden aktuell gehalten und die Bestquote ist farblich hervor gehoben. Wer schließlich den Einzug ins Viertelfinale schafft, muss sich am 4. oder am 5. Juli der Herausforderung dieser Runde stellen.

Interwetten Logo
Betsafe Logo
Tipico Logo
Mybet Logo
Bet3000 Logo
Bwin Logo
Wettbonus
150€
150€
100€
100€
100€
50€
Brasilien
-
-
-
-
-
-
Deutschland
-
-
-
-
-
-
Argentinien
-
-
-
-
-
-
Spanien
-
-
-
-
-
-
Italien
-
-
-
-
-
-
Holland
-
-
-
-
-
-
Frankreich
-
-
-
-
-
-
England
-
-
-
-
-
-
Portugal
-
-
-
-
-
-
Belgien
-
-
-
-
-
-
Uruguay
-
-
-
-
-
-
Russland
-
-
-
-
-
-
Chile
-
-
-
-
-
-
Kolumbien
-
-
-
-
-
-
Mexiko
-
-
-
-
-
-
Elfenbeinküste
-
-
-
-
-
-
USA
-
-
-
-
-
-
Schweiz
-
-
-
-
-
-
Kroatien
-
-
-
-
-
-
Ecuador
-
-
-
-
-
-
Bosnien
-
-
-
-
-
-
Ghana
-
-
-
-
-
-
Japan
-
-
-
-
-
-
Griechenland
-
-
-
-
-
-
Australien
-
-
-
-
-
-
Südkorea
-
-
-
-
-
-
Nigeria
-
-
-
-
-
-
Kamerun
-
-
-
-
-
-
Algerien
-
-
-
-
-
-
Costa Rica
-
-
-
-
-
-
Iran
-
-
-
-
-
-
Honduras
-
-
-
-
-
-

Ins Viertelfinale gelangt, wer sich zuerst in der Vorrunde, die nach dem Gruppenmodus angelegt ist, und anschließend in der ersten Finalrunde, dem Achtelfinale, im K.o.-Modus beweist. Insgesamt sind also vier Spiele zu bewältigen. Zu bedenken gilt dabei, dass, während die Gruppenphase noch kleinere Schnitzer verzeiht, das Achtelfinale bereits beinhart jeden Fehltritt sanktioniert.

Während die Gegner in den Gruppenspielen bereits seit 6. Dezember 2013 feststehen, erlauben im Vorfeld des Turniers Rechenspiele, bereits den potentiellen Achtelfinalgegner einer bestimmten Mannschaft zu eruieren. So kann bereits zu diesem Zeitpunkt abgewogen werden, ob das Team den Sprung in das Viertelfinale schaffen kann. Klarer Indikator sind zudem zu jeder Zeit die Quoten der Wettanbieter.

Noch bevor der Ball durch die WM-Stadien rollt, sind Argentinien, Brasilien und Deutschland heiße Anwärter auf den Einzug in die zweite Finalrunde. Mit Fortschreiten des Turniers müssen diese Einschätzungen eventuell einer Anpassung unterzogen werden.