Halbfinale

Wie enden die Halbfinal-Spiele der Fußball WM 2014?

Der nachfolgende Spielplan zeigt die Begegnungen im Halbfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2014. Sobald die Spielpaarungen feststehen, werden die die jeweiligen Bestquoten zur 1×2-Wette in der Tabelle ergänzt. Unter dem Link “zum Quoten Vergleich” ist dann der ausführliche Quotenvergleich zu finden.

Spielplan Halbfinale
Anstoß
Begegnung
beste Quote 1-x-2
08.07., 22:00
Brasilien vs Deutschland
2,90 / 3,30 / 2,70
zum Quoten Vergleich
09.07., 22:00
Holland vs Argentinien
3,30 / 3,40 / 2,60
zum Quoten Vergleich

Der Quotenvergleich zur Aufstiegswette (wer erreicht das WM 2014-Finale?) ist im Menü der Wettangebote unter dem Punkt “Finale” zu finden.

 

Wer kommt ins Halbfinale der Fußball WM 2014?

Lediglich vier WM-Teilnehmer werden das Halbfinale der Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien (angesetzt für den 8. und 9. Juli 2014) erreichen. Welche Mannschaften aus dem 32 Teams umfassenden Teilnehmerfeld es wohl bis dahin schaffen könnte, damit beschäftigt sich das Wettangebot zur Halbfinale-Aufstiegswette. In der nachfolgenden Tabelle sind die aktuellen Wettquoten der Buchmacher in einen Vergleich gebracht und die jeweilige Bestquote ist in rot gehalten.

Interwetten Logo
Betsafe Logo
Tipico Logo
Mybet Logo
Bet3000 Logo
Bwin Logo
Wettbonus
150€
150€
100€
100€
100€
50€
Brasilien
-
-
-
-
-
-
Deutschland
-
-
-
-
-
-
Argentinien
-
-
-
-
-
-
Spanien
-
-
-
-
-
-
Italien
-
-
-
-
-
-
Holland
-
-
-
-
-
-
Frankreich
-
-
-
-
-
-
England
-
-
-
-
-
-
Portugal
-
-
-
-
-
-
Belgien
-
-
-
-
-
-
Uruguay
-
-
-
-
-
-
Russland
-
-
-
-
-
-
Chile
-
-
-
-
-
-
Kolumbien
-
-
-
-
-
-
Mexiko
-
-
-
-
-
-
Elfenbeinküste
-
-
-
-
-
-
USA
-
-
-
-
-
-
Schweiz
-
-
-
-
-
-
Kroatien
-
-
-
-
-
-
Ecuador
-
-
-
-
-
-
Bosnien
-
-
-
-
-
-
Ghana
-
-
-
-
-
-
Japan
-
-
-
-
-
-
Griechenland
-
-
-
-
-
-
Australien
-
-
-
-
-
-
Südkorea
-
-
-
-
-
-
Nigeria
-
-
-
-
-
-
Kamerun
-
-
-
-
-
-
Algerien
-
-
-
-
-
-
Costa Rica
-
-
-
-
-
-
Iran
-
-
-
-
-
-
Honduras
-
-
-
-
-
-

Im Halbfinale ist längst die Spreu vom Weizen getrennt. Wer es bis hierher schafft, der hat das Zeug, am Ende auch Weltmeister zu werden. Denn die Gruppenphase und zwei Finalrunden unbeschadet zu überstehen, dazu genügt Glück längst nicht mehr.

Der Einzug in diese dritte Finalrunde wird daher nur mehr auserwählten Mannschaften zugetraut. Zum engeren Favoritenkreis zählen im Vorfeld der WM der Gastgeber Brasilien, Deutschland, Argentinien und Spanien.